Top Drei alternative Medizin die Ihnen mehr helfen kann als Sie glauben

Die meisten Menschen wissen gar nicht wie stark alternative Medizin sein kann. Sie ist außerdem ein sehr ausgiebiges und viel diskutiertes Thema dank der zahlreichen Vor- und Nachteile.

Untenstehend haben wir die Top Drei alternativer Medizin aufgeführt, die nachweislich sehr erfolgreich im Gesundheitswesen sind.

Alternative Therapien

#1 Akupressur

Diese alternative Therapie sollte nicht mit Akupunktur verwechselt werden. Die Technik ist ähnlich, jedoch werden hier keine Nadeln eingesetzt.

Akupressurtherapeuten verwenden ihre Hände um Druck auf gewisse Punkte der menschlichen Muskeln oder verspannten Stellen auszuüben. Dies wird getan um Problemen Abhilfe zu leisten. Es handelt sich hier um eine uralte medizinische Therapie die auf der Theorie der traditionellen chinesischen Medizin namens Chi basiert.

Im Chi ist der menschliche Körper aus verschiedenen Meridianen oder Kanälen aufgebaut. In der Theorie des Chi glaubt man, dass eine Krankheit auftritt weil einer dieser Kanäle verstopft ist. Daher verschafft es Abhilfe, wenn durch Akupressur Druck auf verstopfte Körperkanäle ausgeübt wird.

#2 Aromatherapie

In dieser Behandlung werden essentielle Öle verwendet um dem Körper zu helfen sich zu heilen. Essentielle Öle können entweder oberflächlich aufgetragen werden, eingeatmet werden oder in manchen Fällen auch eingenommen werden.

Es gibt verschiedene Arten essentieller Öle, welche alle einen unterschiedlichen Zweck haben. Lavendelöl kann zum Beispiel beim Schlafen helfen. Das erreicht man, indem ein paar Tropfen Lavendelöl auf das Kissen gegeben werden oder indem ein paar Tropfen in ein heißes Bad gegeben werden.

#3 Autogenes Training

Beim autogenen Training handelt es sich um eine Vielzahl von Techniken, mit denen man normalerweise unkontrollierte Körperbewegungen kontrollieren kann. Dies kann alles sein, vom Blutdruck bis hin zum Herzschlag.

Dies erreichen autogene Trainer durch verschiedene psychische und physische Entspannungsübungen. Unglücklicherweise gibt es nicht sehr viel Forschung in Zusammenhang mit dieser alternativen Therapie um genau zu beweisen, wie sie funktioniert.

Diejenigen die jedoch autogenes Training bereits erfahren haben, geben an dass sich ihre Muskelspannung und Stresslevel als Resultat deutlich reduziert haben.

Zahlreiche Studien wurden bereits angesetzt um die Wirkungsrate dieser Medizin nachzuweisen. Es gibt Personen die komplett nur an alternative Medizin glauben, sowie solche die strikt dagegen sind.


Schreibe einen Kommentar