Warum sollte man Whey Protein zu sich nehmen?

Immer mehr Menschen entscheiden sich für einen Fitness orientierten Lifestyle, für ästhetische Körper. Darunter verstanden wird vor allem viel gesunde Muskulatur. Immerhin sind Muskeln nicht nur attraktiv wirkende Körpermerkmale, sondern auch Leistungsträger. Diese müssen natürlich versorgt werden, und hier kommt Whey ins Spiel. Muskeln benötigen eine Menge Eiweiß, den Baustoff aus dem diese gemacht sind (vgl. https://progress-shop.ch/products/progress-100-wpi). Whey Protein ist in der Lage genau diesen Baustoff zu liefern.

 

Biologische Wertigkeit

Ein Vorteil von Whey Protein liegt in der Einfachheit und gleichzeitigen Effektivität. Es besteht aus ca. 95 % Wasser, Kalium, Phosphor und Kalzium, Mineralien, Vitamin B, sowie ca. 5 % Milchsäure und bis zu 1 % Molkeprotein. Es enthält alle zur Proteinbildung benötigten Aminosäuren und hat dementsprechend gegenüber vielen anderen gewöhnlichen Nahrungsmitteln einen gewissen Vorteil.

Der Körper bekommt sämtliche benötigten Nährstoffe und Vitamine direkt zugeführt und kann diese ohne große Umwege verwerten und dorthin verteilen, wo sie am meisten gebraucht werden.

Ebenso wird die Verdauung nicht allzu sehr belastet, was häufig der Fall ist, wenn große Mengen an proteinreichen Lebensmitteln zu sich genommen werden.

 

Einfachheit im Alltag

Ein weiterer Punkt, der für eine Verwendung spricht, liegt in der Einfachheit. Whey Protein gibt die Möglichkeit, schnell eine große Menge an Proteinen zu sich zu nehmen, ohne dafür erst kochen zu müssen, oder sich seine Nahrungsquelle erst groß zubereiten zu müssen. Das Pulver und etwas Wasser oder Milch genügen, um den Körper zu versorgen. Gerade morgens nach dem Aufstehen, schreit der Körper nach der langen „Fastenzeit“ des Schlafes nach Proteinen.

Durch Whey Protein kann innerhalb kürzester Zeit die Versorgung gewährleistet werden und somit die Gefahr des Muskelabbaus minimiert werden.

 

Verhindern von Muskelabbau und Fördern von Muskelaufbau

Wie eben erwähnt, kann die schnelle Zufuhr und Verwertung von Whey Protein dem drohenden Abbau von Muskelmasse effektiv entgegenwirken. Sollte es dem Trainierenden gerade nicht möglich sein, sich eine große, proteinreiche Mahlzeit zuzubereiten, fehlt gerade einfach die Zeit oder benötigt der Körper das Protein am besten genau in diesem Moment, wie zum Beispiel nach dem Training, so kann ein schneller Proteinshake hier Abhilfe schaffen.

 

Kompakte Vorteile einer proteinreichen Mahlzeit

Whey Protein bietet die Vorteile einer proteinreichen Mahlzeit, mit gewissen Bonuspunkten:

  • Fördern von Muskelaufbau und Verhindern von Muskelabbau
  • Fördern anaboler Prozesse, sowie Beschleunigung der Fettverbrennung
  • Gesunderhaltung des Hormonhaushalts und der Testosteronproduktion
  • Günstige Beschaffung
  • Einfache, unkomplizierte Einnahme
  • Niedrige Belastung der Verdauung
  • Verschiedene Geschmacksrichtungen, je nach Vorliebe

 

Für jedermann geeignet

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Whey für jeden Geschmack und Lebensstil etwas bietet. Ob es nun der hart trainierende Bodybuilder ist, der jedes Gramm kostbar trainierter Muskelmasse erhalten will, oder für die viel arbeitende Studentin, Auszubildende oder Schülerin, die eine optimale Nährstoffversorgung des Körpers, trotz Zeitmangel gewährleisten will. Ob morgens nach dem Aufstehen zum Frühstück, vor dem Training als Pre-Workout Shake oder nach dem Training zur Regeneration der Muskelfasern.

Für welchen Weg auch immer man sich entscheidet, Whey Protein kann eine große Unterstützung und vor allem Erleichterung für jeden Trainierenden und gesundheitsbewussten Menschen sein und sollte zumindest eine Überlegung wert sein.


Schreibe einen Kommentar